Yoga

Yoga ist eine Haltung, dem Leben ganzheitlich zu begegnen.
Yoga umfasst eine Reihe von Verhaltensweisen, um die Einheit von Körper und Geist zu erhalten beziehungsweise wiederherzustellen. Es gibt verschiedene Zweige des Yoga: hinduistische, buddhistische und taoistische. Allen gemeinsam ist die Kombination von Atemtechniken (Pranayama), Meditation (Schulung des Geistes) und Körperübungen (Asanas).


Bei den Übungsfolgen unterscheiden wir dynamische (Yang) und ernährende (Yin). Ausgewogenheit im Leben entsteht dann, wenn die Energien von Yang und Yin harmonisch fließend ineinander übergehen, so wie auf den aktiven Tag die ruhige Nacht folgt und aus der entspannten Nacht wieder die Morgendämmerung entspringt.


Neben dem „Yoga der Chinesen“ (Qigong) unterrichte ich in meiner Praxis Kriya- und Yin-Yoga.
Kriya-Yoga beinhaltet neben verschiedenen Atemtechniken Lebensprinzipien und die Schulung des Geistes.


Im Yin-Yoga verbinden sich Kenntnisse des allgemeinen Yoga mit dem Daoismus, den Prinzipien von Yin und Yang, der Meridiantheorie und der Fünf-Elemente-Lehre aus der chinesischen Medizin (TCM). Yin Yoga ist ein sanfter Yoga-Stil. Es besteht aus einem System von Übungen, die überwiegend im Sitzen und Liegen ausgeführt werden, um so die Gelenke zu dehnen, die Muskulatur zu weiten und Verklebungen der Faszien zu lösen, was durch ein längeres Halten der Positionen 3 bis 5 oder gar bis 20 Minuten erreicht wird.


Nachfolgend stelle ich eine kleine Auswahl Yin-Yoga-Positionen vor. Natürlich gibt es noch viele weitere, die Sie in meinen Kursangeboten kennen lernen.



Abbildung1 Halber SchnuersenkelAbbildung 1: Halber Schnürsenkel Abbildung2 Ruhender AffeAbbildung 2: Ruhender Affe Abbildung3 Ruecken NamasteAbbildung 3: Rücken Namaste Abbildung4 HockeAbbildung 4: Hocke

Abbildung5 SeeloeweAbbildung 5: Seelöwe Abbildung6 RaupeAbbildung 6: Raupe Abbildung7 Quadrat mit SeitbeugeAbbildung 7: Quadrat mit Seitbeuge Abbildung8 DracheAbbildung 8: Drache

 

Vorzüge des Yin-Yoga sind: gesunde Gelenke, mehr Beweglichkeit, bessere Organfunktionen, Stressabbau, Zusammenführen von Körper und Geist durch bewusste Atmung, psychische Stabilität. Yin-Yoga ergänzt wirkungsvoll alle anderen Sportarten. In meiner Praxis können Sie Einzelstunden, Präventionskurse und Meditationsnachmittage buchen.